Ideal - Luftbild

Die Kamera steht fixiert wie eine Libelle in der Luft.
Sie tastet fotografierend das Terrain selbst, und somit Ihr Haus ab, aber auch das dazugehörende Himmelsbild.
Später werden die sich überlappenden Aufnahmen zu einer nahtlosen Aufnahme zusammengesetzt.
Es werden keine Weitwinkelobjektive dabei verwendet, denn dann wäre das abzubildende Haus zu klein dargestellt.
Bei dieser Aufnahmepraxis werden die Licht- und Wetterbedingungen (Mond- /Sonnenauf- oder untergang, Wolkenbildung) abgewartet.
Diese Art der Aufnahmetechnik (Wir gestalten die Luftbildaufnahmen!) ist zeitintensiv und somit teurer.
Das Ergebnis ist aber ein absoluter Hingucker.
Hier merkt man erst, wenn man eine normale Schrägbildaufnahme sieht, wie sehr man den Himmel und seine Wolken vermissen würde.


 

[Ideal-Luftbild] [Übliche Schrägbild-Aufnahme] [Panorama - Luftbildaufnahmen] [Reportage-Aufnahmen] [Schadensfeststellungsaufnahmen] [Senkrechtaufnahmen] [Vergrößerungen & Retusche] [Kombinationsangebot] [Event - Fotografie] [Industriefotografie]